Die Haushaltsbefragung wurde Mitte Mai abgeschlossen.

Von 1.484 befragten Einwohner*innen haben knapp 500 den Fragebogen ausgefüllt, d.h. dass sich mehr als 1/3 aller Havighorster*innen aktiv beteiligt haben. Das ist ein ausgezeichneter Rücklauf. Herzlichen Dank dafür!

Nach Auswertung von 415 Fragebögen ergeben sich wertvolle Erkenntnisse.

  • 1.484 Personen ab 12 Jahren sind in Havighorst gemeldet (2020)

  • 1.441 verteilte Fragebögen

  • Rücklauf =  415 ausgefüllte Fragebögen entspricht 28,0%

  • Die Altersstruktur der Befragten spiegelt die demografische Struktur der Havighorster*innen gut wieder

  • Hauptsächlich „Alteingesessene“ mit einer Wohndauer von mehr  als 10 Jahren haben mitgemacht = 78,1%

  • Wenige neu Hinzugezogene, 3,9% = 16 Personen < 5 Jahre

  • 53,5% der Befragten (n = 222) wohnen im Einfamilienhaus = Ortsbild prägende Wohnform

  • Rd. 30% (n=124) wohnen in Mehrfamilienhäuser = MFH zweite städtebauliche Typologie

  • Fast ¾ der Befragten (73,5%, n=305) wohnt im Eigentum

Bildschirmfoto 2021-07-13 um 18.06.45.png
Bildschirmfoto 2021-07-13 um 18.07.04.png
Bildschirmfoto 2021-07-13 um 18.07.19.png

Sehen Sie sich weitere Ergebnisse der
Auswertung an. Diese finden Sie in den der Haushaltsbefragung untergeordneten Reitern.

Die Befragten

Wie wohnen die Befragten?

  • 26,5 % (n=110) wohnen in Havighorst zur Miete

  • „klassisch“ – die Eigentümerquote steigt mit zunehmenden Alter

  • Der größte Teil der 18-30 Jährigen wohnt zur Miete in Havighorst