Bildschirmfoto 2021-07-13 um 18.42.02.png
  • Absolute Zahlen für die Beurteilung des Wohnumfeldes ab „Schulnote 3“:

  • Zustand der Fußwege = Durchschnittsnote 3,17 
    128 vergaben die Note 1+2, 221 vergaben die Schulnote 3+4  und 53 die Note 5+6

  • Verkehrsbelastung / Lärm = Durchschnittsnote 3,33

  • 136 vergaben die Note 1+2, 161 vergaben die Schulnote 3+4 und 104 die Note 5+6

  • Bedingungen Radfahrer = Durchschnittsnote 3,36

  • 135 vergaben die Note 1+2, 158 vergaben die Schulnote 3+4 und 107 die Note 5+6

  • ÖPNV-Angebot = Durchschnittsnote 3,56

  • 135 vergaben die Note 1+2, 158 vergaben die Schulnote 3+4 und 107 die Note 5+6

  • Vereinsleben = Durchschnittsnote 3,73

  • 67 vergaben die Note 1+2, 162 vergaben die Schulnote 3+4 und 107 die Note 5+6

  • Sport-/ Freizeitangebote = Durchschnittsnote 4,09 
    42 vergaben die Note 1+2, 172 vergaben die Schulnote 3+4  und 148 die Note 5+6

  • Einkaufsmöglichkeiten = Durchschnittsnote 4,10

  • 136 vergaben die Note 1+2, 161 vergaben die Schulnote 3+4 und 104 die Note 5+6

  • Angebote für Senioren = Durchschnittsnote 4,20

  • 21 vergaben die Note 1+2, 144 vergaben die Schulnote 3+4 und 125 die Note 5+6

  • Angebote Kinder und Jugendliche = Durchschnittsnote 4,22

  • 21 vergaben die Note 1+2, 151 vergaben die Schulnote 3+4 und 127 die Note 5+6

  • Kulturelle Angebote = Durchschnittsnote 4,48

  • 18 vergaben die Note 1+2, 151 vergaben die Schulnote 3+4 und 185 die Note 5+6

  • Angebot Gaststätten = Durchschnittsnote 5,40

  • 17 vergaben die Note 1+2, 34 vergaben die Schulnote 3+4 und 331 die Note 5+6

Havighorst wird den Anforderungen kaum oder nur teilweise gerecht